Über mich

Jörg Löwenstein

Jörg Löwenstein

Mein Name ist Jörg Löwenstein, ich bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe einen Sohn. Nach 30-jähriger Tätigkeit in der Finanzbranche entschloss ich mich zu einer neuen Weichenstellung und ging im April 2010 den Weg in die Selbständigkeit. Ich hatte das Gefühl, dass die Zeit für eine persönliche Veränderung gekommen ist. Inhaltlich hat sich an meiner Arbeit wenig geändert. Ich habe schon immer gern mit Menschen zusammen gearbeitet und Freude daran empfunden, sie bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen. Dies tue ich auch jetzt noch – allerdings für Auftraggeber in unterschiedlichen Branchen. Das erweitert nicht nur meinen Horizont, sondern durch diese Tätigkeit kann ich in diesem Lebensabschnitt neue sinnhafte Aufgaben in einer guten Life-Balance gestalten. Zu meinen weiteren Interessen zählen: Joggen, (Renn- )Radfahren, Gedichte schreiben und nordische Krimis.

Meine Berufserfahrung

  • 25 Jahre Führungskraft auf Abteilungs- und Bereichsleiterebene mit Verantwortung für bis zu 400 Mitarbeiter
  • 15 Jahre Erfahrung als Leiter von Großprojekten (Bankenfusion, Mergers & Acquisitions, Einführung Euro) und im Aufbau und in der Restrukturierung von Kunden-, Stabs- und Servicebereichen
  • 20 Jahre Coach für Führungskräfte und Management-Teams sowie Mentor für Nachwuchsführungskräfte
  • 20 Jahre Beobachter in Assessments Centers und Begleiter von Management Audits zur Besetzung von Führungspositionen
  • Umfangreiche Expertise im Change Management sowie in Kultur- und Strategieprozessen inkl. Erarbeitung und Implementierung von Unternehmenswerten und Führungsleitsätzen
  • Langjährige Erfahrung in Mitbestimmungs- und Aufsichtsgremien (Mitglied des Sprecherausschusses für Leitende Angestellte, Mitglied des Aufsichtsrats und des Kreditausschusses einer Bank)

Meine Aus- und Weiterbildung

  • Bankkaufmann
  • Sparkassenbetriebswirt (Hanseatische Sparkassenschule, Hamburg)
  • Diverse Weiterbildungen mit Schwerpunkten Personal (Führung und Coaching), Kultur (Changeprozesse, Unternehmenswerte und Kommunikation) sowie Strategie in Unternehmen
  • Systemische Prinzipien in Familien und Organisationen
  • Vertiefende Ausbildung zum zertifizierten Coach
  • Transaktionsanalyse